AdUnit Billboard
Müll

Gemeinde Ketsch digitalisiert öffentliche Mülleimer – aus einem praktischen Grund

Die 188 Abfalleimer und 50 Hundekotbehälter in Ketsch sind nun digitalisiert – diese Maßnahme schürt bei der Gemeinde die Hoffnung auf weniger Beschwerden.

Von 
Marco Brückl
Lesedauer: 
Die Müllbehälter sind nun digitalisiert – Sandra Gröger beschreibt im Beisein von Bürgermeister Timo Wangler (l.) und Bauamtsleiter Marc Schneider, wie einfach es geht, einen Missstand per QR-Code der Verwaltung zu melden. © Brückl

„Sie müssen nur den QR- Code mit der Kamera Ihres Smartphones einfangen und schon können Sie eine E-Mail schreiben“, erklärt Sandra Gröger. Die Sachbearbeiterin im Bauamt der Gemeinde Ketsch hat ein Projekt erfolgreich umgesetzt und dafür gesorgt, dass sämtliche öffentlichen Müllbehälter Ketschs sowie die Hundekotbehälter digitalisiert wurden, sodass eventuelle Missstände vor Ort ganz einfach

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen