AdUnit Billboard
Neurottschule

Kulturbühne: „Träum doch!“

Viertklässler mit Theatercollage

Von 
zg
Lesedauer: 

Ketsch. Für die beiden vierten Klassen der Neurott-Gemeinschaftsschule handelt es sich in diesem Jahr nicht nur um ein beliebiges Schuljahr, denn in diesen Tagen geht ihre Grundschulzeit zu Ende. Ihren Abschied möchten die Schüler gerne mit vielen Gästen feiern und mit einer Kulturbühne „Auf Wiedersehen“ sagen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Haben Sie sich vielleicht schon immer gefragt, was in den Köpfen von Schülern vorgeht? Die Viertklässler präsentieren für eine Antwort eine fantasievolle Theatercollage, in der sie in einer Kombination aus szenischem Spiel und kleinen, in Green-Screen-Technik gefilmten Sequenzen einen Einblick in ihre Wünsche, Träume und Visionen gewähren.

Inhalt des Stücks entworfen

Gemeinsam mit der Theaterpädagogin Clara Ciliox-Schütz und ihren Klassenlehrerinnen Belifin Toktas und Katja Baumann entwarfen die Schüler der Klassen 4a und 4b den Inhalt des Stückes und die Umsetzung der einzelnen Szenen.

Mehr zum Thema

Schimper-Gemeinschaftsschule

Handwerkskammer wirbt jetzt vor Ort

Veröffentlicht
Von
rb/zg
Mehr erfahren

Die Neurott-Gemeinschaftsschule lädt nun zur Kulturbühne „Träum doch!“ am Montag, 25. Juli, um 18 Uhr in die Aula der Neurott-Gemeinschaftsschule Ketsch ein. Der Eintritt ist kostenlos. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1