AdUnit Billboard
Women‘s Voice

Gesang trifft auf Cocktails

Offene Chorprobe bereitet jede Menge Spaß

Von 
hu
Lesedauer: 
Ihre letzte Singstunde vor der Sommerpause haben die Sängerinnen von Women‘s Voice an den Alten Bahnhof verlegt und betreiben damit auch ein Stück Werbung in eigener Sache. © Hettwer

Neulußheim. Es war eine ganz besondere Chorprobe, die der Frauenchor „Women’s Voice“ am letzten Termin vor seiner Sommerpause abhielt: Open-Air am Alten Bahnhof und mit Gästen. Bei angenehm warmem Wetter konnten sich die Frauen und die Organisatorin des Abends, die stellvertretende Vorsitzende Daniela Hertenstein, nicht nur über einige Zuhörer, sondern auch über potenzielle neue Sängerinnen freuen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In einer öffentlichen Probe wurde gezeigt, wie eine Chorstunde normalerweise abläuft. Angefangen mit den Bewegungs- und Einsingübungen bis zum Einstudieren eines neuen Liedes. Damit die Besucher mitmachen konnten, wurden einige Noten verteilt, sodass jede Frau mitsingen durfte. Daran hatten nicht nur die Sängerinnen, sondern auch die zahlreich erschienen Besucherinnen großen Spaß – wie in jeder Probe. Dank Chorleiter Bernd Schmitteckert ist ein Übungsabend immer mit viel Lachen und Freude verbunden. Gegen Ende des offiziellen Teils zeigte der Chor den Zuschauern mit „Creep“, einem seiner Lieblingslieder, was er sonst noch im Programm hat.

Knabbereien und Kaltgetränke

Im Anschluss an die Probe, bei leckerer Aperolbowle, selbst gemachtem Eistee und anderen Kaltgetränken sowie von den Sängerinnen zubereiteten Knabbereien, gab es für die Besucher die Möglichkeit, mit den Sängerinnen und dem Chorleiter ins Gespräch zu kommen, um sich zu informieren. „Nein, bei uns muss niemand vorsingen“, so Vorsitzende Heike Ullrich auf die Frage, wie man denn in den Chor komme. „Man darf sich einfach mal zu einer Stimme dazusitzen und mitmachen. Da merkt man eigentlich selbst ziemlich schnell, was zu einem passt.“ Und selbstverständlich darf der Chorleiter angesprochen werden.

Mehr zum Thema

AGV Frohsinn

Für Treue zum Verein gedankt

Veröffentlicht
Von
mh
Mehr erfahren

Ein Chor ist auch nicht nur zum Singen da: Das Vereinsleben außerhalb des normalen Probenbetriebs wird ebenfalls gestaltet. So machen beispielsweise einige Sängerinnen wieder beim Ferienspaß der Gemeinde mit und vom 3. bis 5. September wird die Gruppe zur Partnergemeinde nach Langebrück fahren, um beim Badfest mitzuwirken und dort den Geburtstag seines Ehrenmitglieds Rolf Heidemann zu feiern.

Ob die interessierten Neusängerinnen wohl kommen werden, wenn am Dienstag, 24. August, 19.45 Uhr, die nächste Probe im Haus der Feuerwehr stattfindet? Wer den Chor bei einem offiziellen Auftritt hören möchte, sollte sich Samstag, 8. Oktober, vormerken. Dann gibt „Women’s Voice“ ein Konzert in der evangelischen Kirche in Neulußheim. hu

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1