Historie - Gleise trennen die Gemeinde seit 1870 in zwei Teile / Langwierige Planungen, umfangreiche Einsprüche und selbst die Bildung von Bürgerinitiativen gab’s schon in der Vergangenheit

Rheintalbahn – der ewige Streit um Übergänge

Von 
Benjamin Jungbluth
Lesedauer: 
Schnurgerade zerteilt die Rheintalbahn heute den Ort. Hohe Lärmschutzwände sollen die Anwohner schützen. Doch häufig ist es nicht genug. © Benjamin Jungbluth

Als vor 150 Jahren die Rheintalbahn in Betrieb genommen wurde, hatte dieser verkehrsplanerische Meilenstein auch große Auswirkungen auf Oftersheim: Wie bei vielen anderen Dörfern entlang der Strecke zwischen Mannheim und Karlsruhe eröffneten sich für die Bewohner ganz neue Möglichkeiten.

Die beiden großen Städte, die sich im aufstrebenden Kaiserreich immer mehr zu Wirtschaftszentren

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen