Sängerbund

Märchenmusical im Schwetzinger Lutherhaus: „Das kalte Herz“

Märchenmusical im Lutherhaus

Von 
kaba
Lesedauer: 
Der Sängerbund setzt die Erzählung von Wilhelm Hauff in Szene. © lenhardt

Schwetzingen. Der Sängerbund Schwetzingen hat das Märchenmusical „Das kalte Herz“ nach der Erzählung von Wilhelm Hauff vor Weihnachten nach der Premiere 2017 wieder erfolgreich auf die Bühne gebracht (wir berichteten).

Die Neuauflage kam richtig gut an und wird am Samstag, 21. Januar, um 19.30 Uhr noch einmal auf die Bühne im Lutherhaus gebracht. Elena Spitzner, die das Musical komponiert hat, begleitet auf dem E-Piano, vervollständigt wird die Band von Steffen Bade (Akkordeon), Carl Krämer (Saxofon), Julian Thüning (Bass), Elias Drozd (Drums) und Benny Zweig (Percussion).

Lutherhaus

So war das Weihnachtskonzert des Schwetzinger Sängerbundes 2022

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
19
Mehr erfahren

Für die Pause hat der Veranstaltungsausschuss eine kleine Speisekarte vorbereitet.

Eintrittskarten gibt es bei Optik Schreiber, Mannheimer Straße 15 bis 17 und beim Café Utz, Kleine Planken.