AdUnit Billboard
Blaulicht

Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer in Schwetzingen mit 1,6 Promille

Von 
Vanessa Schwierz
Lesedauer: 

Schwetzingen. Ein 38-Jähriger Autofahrer ist am Sonntagmorgen mit 1,6 Promille Alkohol von Beamten des Polizeireviers Schwetzingen angehalten worden. Wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte, wurde eine Streife auf einen Autofahrer aufmerksam, der mit deutliche erhöhter Geschwindigkeit in der Zähringerstraße unterwegs war. Bei der Hinterherfahrt fuhr der auffällige Fahrer mit seinem VW wenig später entgegen der Fahrtrichtung in die Carl-Theodor-Straße. Bei der anschließenden Kontrolle um 7 Uhr in der Bahnhofsanlage fiel den Polizeibeamten sofort starker Alkoholgeruch, ausgehend vom 38-jährigen Lenker, auf. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab schließlich mehr als 1,6 Promille Alkohol in dessen Atemluft, weshalb er von den Beamten zur Blutentnahme in die Dienststelle gebracht wurde.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Neben der Sicherstellung seines Fahrzeugschlüssels und der Beschlagnahme seines Führerscheins muss sich der Mann nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

 

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren
Schwetzingen

Am Steuer mit 1,6 Promille

Veröffentlicht
Von
pol
Mehr erfahren
Blaulicht

46-Jähriger fährt alkoholisiert in Altlußheim gegen einen Baum

Veröffentlicht
Von
Vanessa Schwierz
Mehr erfahren

Autor Redakteurin für Print und Online in Hockenheim, Altlußheim, Neulußheim und Reilingen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1