AdUnit Billboard
Schlossplatz

To-go-Impfaktion auf dem Schlossplatz gestartet

Von 
Andreas Lin und Michael Ströbel
Lesedauer: 
Schon in der ersten Stunde bildete sich eine lange Schlange. © Hanna Beisel

Schwetzingen. Auf dem Schwetzinger Schlossplatz ist am Donnerstagmorgen eine weitere Impfaktion gestartet. Zwischen 10.30 und 15.30 Uhr bietet das mobile Impfteam des Rhein-Neckar-Kreises ein „To-go-Impfangebot“ vor dem Palais Hirsch an. Verimpft wird der Impfstoff Johnson & Johnson (J&J). Das Besondere an diesem ist, dass nur eine Dosis benötigt wird und man somit bereits 14 Tage nach der Impfung einen vollständigen Impfschutz aufweist.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In dem oben genannten Zeitraum können auf dem Schlossplatz Interessierte – und zwar unabhängig vom Wohnort und ohne Terminvergabe – gegen das Coronavirus geimpft werden. Voraussetzungen gibt es fast keine, man muss lediglich mindestens 18 Jahre alt sein und seinen Personalausweis oder Reisepass dabei haben.

Das Angebot wird bereits gut angenommen. Schon in der ersten Stunde nach Beginns standen die Impfwilligen über mehrere Dutzend Meter Schlange.

Mehr zum Thema

Autor Stv. Redaktionsleiter + Lokalsportchef Schwetzinger Zeitung

Redaktion Online-Koordinator und Multimedia-Redakteur mit großer Begeisterung für tolle Texte, schöne Bilder, spannende Videos und alles Digitale.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1