Blaulicht

Unfall auf Friedrichsfelder Landstraße in Schwetzingen - drei Fahrzeuge beteiligt

Von 
pr/vas
Lesedauer: 
Unfall auf der Friedrichsfelder Landstraße. © PR-Video

Schwetzingen. Knapp eine Woche nach einer Kollision am Unfallschwerpunkt in Schwetzingen hat es schon wieder gekracht. Nach ersten Angaben eines Reporters vor Ort wollte die Fahrerin eines Mazda von der Friedrichsfelder Landstraße (L 597) in Richtung Mannheim/B36 abbiegen. Dies bestätigte die Polizei am Montagmorgen in einer Mitteilung. Eine 58-jährige Mazda-Fahrerin stoß beim Abbiegen von der Landstraße auf die B 36 mit einer, in Richtung Friedrichsfeld fahrenden 37-jährigen Kia-Fahrerin frontal zusammen. Ein 44-jähriger Fahrer eines Landrovers, der hinter dem Kia fuhr, konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Kia.

Die Kia-Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt und wurde zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die anderen beiden Beteiligten blieben unverletzt.

Der Kia und der Mazda waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Wegen dieses Unfalls kam es am Morgen zu leichten Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich.

Unfall auf der Friedrichsfelder Landstraße in Schwetzingen mit drei Fahrzeugen. © PR-Video

Mehr zum Thema

Blaulicht Unfall auf L597 in Schwetzingen - Sperrung aufgehoben

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Blaulicht (mit Video) Lkw-Unfall auf L599 bei Hockenheim – Verkehrsbehinderungen möglich

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Veröffentlicht
Mehr erfahren