Fußball-Kreisklasse B

Keine Lust darauf, Remiskönige werden

Die Reserve des FV 08 Hockenheim will wieder an ihren „Goldenen Oktober“ anknüpfen

Von 
Andi Nowey und Andi Nowey
Lesedauer: 

Der FV 08 Hockenheim II wartet in der Fußball-Kreisklasse B1 noch immer auf die Initialzündung. Nach dem „Goldenen Oktober“, während dem die Reserve in vier Partien ungeschlagen blieb, fehlten zuletzt wieder die Ergebnisse. Einem 2:3 gegen den FV 1918 Brühl III folgte ein 0:0 bei der SpVgg 07 Mannheim.

Dennoch zeigt sich Trainer Dominik Rapp nicht unzufrieden. „Im Vergleich zu den ersten sechs Saisonspielen ist zuletzt schon eine Steigerung zu sehen. Die Trainingsbeteiligung ist wieder besser geworden und es passt soweit.“ Dennoch ist der FV 08 II auf dem besten Weg, zum Remiskönig der Liga zu werden. Drei der vergangenen sechs Spiele endeten ohne Sieger, sodass die Hockenheimer auch in der Tabelle auf der Stelle treten.

Grund zur Beunruhigung besteht dadurch allerdings nicht, denn derzeit wird der B-Ligist seinem Auftrag gerecht, der ersten Mannschaft Spieler zur Verfügung zu stellen. „Dennoch wollen wir da unten heraus und wir haben auch das Zeug dazu“, sagt Rapp, der sein Team damit anspornen will. Gegen den FC Hochstätt Türkspor II soll am Wochenende das noch ausbaufähige Torekonto gefüttert werden. „Wir sind manchmal einen Ticken zu unkonzentriert vor dem Tor. Manchmal fehlt uns einfach der Lohn für den Aufwand, den wir betreiben“, unterstreicht Rapp, der sein Team gerne in anderen Sphären sehen würde.

Mehr zum Thema

Fußball-Kreisklasse B

SGO II fehlen im Spitzenspiel die offensiven Mittel

Veröffentlicht
Von
Andi Nowey und Andi Nowey
Mehr erfahren
Fußball-Kreisklasse A

Echter Charaktertest für die „Hirsche“

Veröffentlicht
Von
Andi Nowey und Andi Nowey
Mehr erfahren
Fußball-Kreisklasse B

Kemper und Co. spielen sich für Spitzenpartie warm

Veröffentlicht
Von
Andi Nowey und Andi Nowey
Mehr erfahren

„Wenn wir alle Spiele gewonnen hätten, in denen wir besser waren, hätten wir einen Platz im oberen Mittelfeld.“ Dieser ist allerdings jetzt schon in weiter Ferne. Bis zu Rang acht sind es elf Punkte Differenz.

Die Spiele am Wochenende: SpG ASV/DJK Eppelheim II – Aramäer Leimen (Sonntag, 11.45 Uhr), SC 08 Reilingen II – SG Oftersheim II, SV Rohrhof II – FV 1918 Brühl III, FV 08 Hockenheim II – FC Hochstätt Türkspor II, TSG Eintracht Plankstadt II – SV 98 Schwetzingen II (alle 12 Uhr), FC Viktoria Neckarhausen – SC Olympia Neulußheim II (13.30 Uhr), Spvgg 06 Ketsch III - SpVgg 07 Mannheim, SV Altlußheim – SC Rot-Weiß Rheinau II (beide 14.30 Uhr) wy

Autor

Freier Autor Schwerpunkte: Mannheimer Kreisfußball, Kreisklassen A und B, Kreispokal, Waldhof-Legenden