AdUnit Billboard
Schach - Zwei SV-Erfolge zum Abschluss der Oberligasaison

Klassenziel erreicht

Von 
mw
Lesedauer: 

Mit zwei deutlichen Siegen in den beiden Schlussrunden konnte die Schachvereinigung Hockenheim den Klassenerhalt in der badischen Oberliga sichern. Am Samstag war der mit drei Großmeistern antretende SC Emmendingen 1937 der Gegner. Trotz eines leichten DWZ-Vorteils der Emmendinger konnte mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung ein 5:3-Sieg erreicht werden. Die Ergebnisse der übrigen Paarungen sind günstig für Hockenheim gelaufen, so dass man mit einem Sieg in der Schlussrunde am Sonntag gegen den SC Brombach den Abstieg aus eigener Kraft vermeiden konnte.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Am Freitag, 24. Juni, beginnt das Jugendschach um 17.30 Uhr in der Zehntscheune. Die Erwachsenen treffen sich um 20 Uhr in Ketsch zur zweiten Staffel des Kurpfalz-Cups. Spielbeginn ist um 20.15 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus.

Teilnahme am Kurpfalz-Cup

Nachdem die Hockenheimer Erste bravourös den Klassenerhalt in der Oberliga gesichert hat und die Dritte in der Bereichsliga durch den Rückzug von zwei Mannschaften den Abstieg vermeiden konnte, muss jetzt Hockenheim II in der Landesliga beim SK Tauberbischofsheim punkten, um die Klasse zu halten. Hockenheim III muss in der Schlussrunde der Bereichsliga beim Tabellenführer SC 1922 Ketsch, der bereits als Aufsteiger feststeht, antreten.

Mehr zum Thema

Fußball-Kreisklasse B

(K)eine Überraschungbei Einteilung

Veröffentlicht
Von
Andi Nowey und Andi Nowey
Mehr erfahren

In der Kreisklasse A empfängt Hockenheim IV in der heimischen Zehntscheune den Tabellenführer SC 1922 Ketsch II, der wie Ketsch I bereits als Aufsteiger feststeht. Hockenheim V gewinnt in der Kreisklasse B kampflos gegen die zurückgezogene dritte Mannschaft des SK Chaos Mannheim. Alle Spiele beginnen um 10 Uhr. Zuschauer und Gastspieler sind bei allen Veranstaltungen willkommen. mw

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1