AdUnit Billboard
Bürgerinitiative Pro Stadtwald C4 - Historische Formel Vau Europa spendet Setzlinge für die Aufforstung

Nachhaltigkeit in Nachbarschaft der Rennstrecke

Von 
zg
Lesedauer: 
Vertreter der Historischen Formel Vau Europa und der Bürgerinitiative (BI) Pro Stadtwald C4 machen sich gemeinsam mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Andreas Sturm (r.) ein Bild vom Anwachsen der Hainbuchen im Stadtwald. © Leo Eder

Hockenheim. Vertreter der Historische Formel Vau Europa nutzten die Teilnahme an der Bosch Hockenheim Historic zu einem Treffen mit der Bürgerinitiative (BI) Pro Stadtwald C4 um sich ein Bild von der Arbeit der BI vor Ort machen zu können. Mit dabei war der Landtagsabgeordneten Andreas Sturm.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Vertreter der BI Pro Stadtwald C4 führten durch die Pflanzfelder und erläuterten die Arbeit der BI und die bisher erfolgten und die geplanten Pflanzaktionen. Im Rahmen der Initiative „V wie Verantwortung“ hat die Historische Formel Vau Europa Maßnahmen zur Nachhaltigkeit und zum Emmissionsausgleich des Motorsports eingeführt.

Andreas Sturm hat die Historische Formel Vau Europa auf die Arbeit der Bürgerinitiative hingewiesen und diese Zusammenarbeit ermöglicht. Die Verbundenheit der Stadt Hockenheim zum Hockenheimring und die Nähe des Stadtwalds C4 zum Motodrom bieten der Historischen Formel Vau Europa nun eine natürliche Gelegenheit für eine weitere Nachhaltigkeitsmaßnahme.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die Historische Formel Vau Europa wird für eine Pflanzaktion im Stadtwald C4 im Herbst 2022 eine größere Anzahl – zwischen 200 und 300 Stück – von Setzlingen spenden. Eine weitere Spende für 2023 ist ebenso geplant. Die BI freut sich sehr über diese Unterstützung. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1