AdUnit Billboard
Schach

Sieber ist Weltmeisterin

Hockenheimerin triumphiert in Antwerpen

Von 
mw
Lesedauer: 

Bei der vom 12. bis 17. September im belgischen Antwerpen stattgefundenen Weltmeisterschaft der Studentinnen siegte die Neu-Hockenheimerin Fiona Sieber mit 6,5 von 9 möglichen Punkten. Sie holte den Titel ungeschlagen mit vier Siegen und fünf Remis.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Weniger erfolgreich war hingegen die Mannschaft des Schachclubs beim Auftakt der badischen Oberliga. Die Hockenheimer Erste musste trotz einer nominellen Überlegenheit eine bittere 3:5-Auftaktniederlage in Ladenburg hinnehmen. Erfolgreich für Hockenheim waren Alexander Postoev-Birkenberg mit seinem Sieg und Jürgen Möldner mit einem kampflosen Zähler sowie David Baramidze und Oliver Günthner mit jeweils einem Remis.

Das Jugendschach beginnt am Freitag, 23. September, um 17.30 Uhr in der Zehntscheune. Die Erwachsenen treffen sich um 19.30 Uhr am gleichen Ort zu einem freien Trainingsabend. Wie immer sind Zuschauer und Gastspieler hierzu willkommen.

Mehr zum Thema

Ringen

KSV mit Heimdebüt

Veröffentlicht
Von
hef
Mehr erfahren
Fußball-Kreisklasse B

Das Derby hält, was es verspricht

Veröffentlicht
Von
Andi Nowey und Andi Nowey
Mehr erfahren
Spieler der Woche

Fußball: Konstantin Binz vom SV Altlußheim ist Spieler der Woche

Veröffentlicht
Von
Andi Nowey
Mehr erfahren

Die Verbandsrunde für die übrigen Mannschaften startet am Sonntag, 25. September. Hockenheim II tritt zum Auftakt in der Landesliga beim SC 1922 Ketsch an. Ebenfalls auswärts spielt Hockenheim III in der Bereichsliga beim SK MA-Lindenhof 1865 II, während Hockenheim IV in der Kreisklasse A spielfrei ist. Als einziges Team hat Hockenheim V Heimrecht, wenn dieses im Spiel der Einsteigerklasse den SC 1922 Ketsch V in der Zehntscheune empfängt. Alle Spiele beginnen jeweils um 10 Uhr. mw

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1