Schachvereinigung 1930

Spannende Partie auf mehreren Ebenen

Gabor Jahnke und Lias Piechatzek erkämpfen sich Bezirksmeistertitel

Von 
mw
Lesedauer: 

Die Schachvereinigung 1930 Hockenheim hat bei den Bezirksmeisterschaften einige Siege errungen: Gabor Jahnke und Lias Piechatzek sicherten sich sogar den Titel.

Jahnke beherrschte die Altersklasse U14 mit 4,5 von fünf möglichen Punkten. Im gleichen Turnier erreichte Philipp Blunda mit drei Punkten immerhin den sechsten Platz in einem Feld von elf Teilnehmern. In der Altersklasse U12 kämpften 16 Spieler um den Titel, Jasmin Mersmann wurde Fünfte mit 4,5 von siebten möglichen Punkten und war damit gleichzeitig zweitbestes Mädchen.

In der Altersklasse U10 nahmen 17 Kinder teil. Bezirksmeister wurde Lias Piechatzek. Er gewann seine sieben Partien allesamt. Thomas Mersmann belegte in dieser Altersklasse mit 3,5 Punkten den neunten Platz.

Mehr zum Thema

Schachvereinigung 1930

Jürgen Möldner siegt im Monatsblitz

Veröffentlicht
Von
zg/mw
Mehr erfahren
Tischtennis-Bezirksmeisterschaften

Sarah Walter holt drei Titel

Veröffentlicht
Von
Matthias Bulitta
Mehr erfahren

Die Hockenheimer Stadtmeisterschaft ging unterdessen in die zweite Runde. Manfred Werk gewann dabei gegen Oliver Weiß, Christian Würfel und Dr. Christian Günther trennten sich remis, Torsten Horn (TSG Mutterstadt) unterlang Jürgen May und Julius Elk schlug den vereinslosen Alex Ridder.

In der ersten Runde des Bezirks-Mannschaftspokals sicherten Gerold Rocholz, Dr. Christian Günther und Christian Würfel mit ihren Siegen einen 3:1-Mannschaftserfolg beim DJB Steuben Feudenheim.

An diesem Freitag, 18. November, beginnt das Jugendschach um 17.30 Uhr in der Zehntscheune. Erwachsene treffen sich um 19.30 Uhr am gleichen Ort zu einem freien Spielabend.

Am Sonntag, 20. November, wird die dritte Verbandsrunde ausgetragen. Hockenheim II spielt in der Landesliga Nord 1 gegen den SC 1964 Dielheim. In der Bereichsliga empfängt Hockenheim III den SK Großsachsen und in der Kreisklasse A tritt die „Vierte“ auswärts beim SK 1945 Ilvesheim an. Ebenfalls auswärts spielt die fünfte Garnitur in der Einsteigerklasse beim SC 65 Reilingen III. Alle Spiele beginnen um 10 Uhr. „Zuschauer und Gastspieler sind bei allen Veranstaltungen der Schachvereinigung willkommen“, unterstreicht der Verein. mw