AdUnit Billboard
Foodsharing

Fairteiler in Ketsch: Statt in die Tonne geht’s in den Schrank

Neben dem Hauptportal der katholischen Kirche in Ketsch wurde ein "Fairteiler" eröffnet – Lebensmittelretter sind aus voller Überzeugung mit dabei.

Von 
Natalie Gabler
Lesedauer: 
von links nach rechts: Günther Leder, Botschafter Foodsharing Ewa Kowalewska, Foodsaverin Lea Jung, Foodsaverin Angela Lück, Botschafterin und Initiatorin Irina Meixner, Foodsaverin Christine Schiffmann,Timo Wangler, Bürgermeister. BIld: Gabler © Gabler

Foodsharing – bei der ein oder anderen Person hinterlässt der Begriff vielleicht noch ein Fragezeichen, Ketsch beschert er seit Samstag einen großen, robusten Schrank, reichlich gefüllt mit etlichen Lebensmitteln: Um 14 Uhr an diesem Tag ist es so weit, die offizielle Eröffnung des neuen Fairteiler-Schrankes neben dem Hauptportal der katholischen Kirche. Freudestrahlende Gesichter der

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen