Kiesabbau

Ketscher BI "Rettet den Entenpfuhl" wünscht sich mehr Mitstreiter

"Gemeinsam für Wasser und Wald" - mit diesem Banner macht die Ketscher Bürgerinitiative "Rettet den Entenpfuhl" auf sich aufmerksam. Der Grünen-Landtagsabgeordnete und Umweltstaatssekretär Dr. Andre Baumann kommt zu einem Treffen.

Von 
Volker Widdrat
Lesedauer: 
Werner Zieger (l.) und Heinz Eppel von der im Oktober 2019 in Schwetzingen gegründeten Bürgerinitiative (BI) „Rettet den Entenpfuhl“ beim Spaziergang im Wald. © Widdrat

Die vor drei Jahren gegründete Bürgerinitiative (BI) „Rettet den Entenpfuhl“ macht nach den Einschränkungen während der Corona-Pandemie wieder auf sich aufmerksam. „Gemeinsam für Wasser und Wald“ steht auf dem Banner, das in dem Gewann zwischen Schwetzingen und Ketsch hängt. Die Firma Krieger aus Neckarsteinach möchte in dem Gebiet jahrzehntelang Baustoffe aus dem Boden fördern (wir

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Wasserrechtsamt Wasserschutzgebiet Schwetzinger Hardt erweitert – Kiesabbau im Entenpfuhl weiter möglich

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Gewann Entenpfuhl Windräder statt Kiesabbau als Lösung im Entenpfuhl?

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Umweltstammtisch und BI Spaziergang am Entenpfuhl

Veröffentlicht
Mehr erfahren