Gewerbegebiet Süd - Mit Aldi und 21sportsgroup bald zwei große Flächen frei / Bürgermeister und Land sehen keinen Grund zur Sorge / Brache wird doch verkauft Trotz Rückschlags keine Alarmstimmung in Ketsch

Von 
Benjamin Jungbluth
Lesedauer: 
Das Luftbild zeigt die „drei Patienten“ entlang der Hockenheimer Straße im Gewerbegebiet Süd: BorgWarner (l.) baute bereits 180 Arbeitsplätze am Standort ab, die 21sportsgroup mit riesigem Logistikzentrum (r.) in der Enderlegemeinde meldete vor Jahresfrist Insolvenz an und nun plant man bei Aldi Süd, die Regionalgesellschaft Ketsch, Logistik und Verwaltung, bis Mitte 2022 zu schließen. © Venus

Was wird aus dem Ketscher Gewerbegebiet Süd? Mit zahlreichen großen und kleinen Betrieben bildet es nicht nur die wirtschaftliche Herzkammer der Enderlegemeinde, sondern bietet auch die letzte freie Gewerbefläche im gesamten Ortsgebiet. Die Ankündigung von Aldi

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen