AdUnit Billboard
Welde

Bernsteinfarbenes Ur-Weizen ausgezeichnet

Kurpfalzbräu erhält begehrten European Beer Star

Von 
zg
Lesedauer: 
Roland Demleitner (v. l.), Mitbegründer des European Beer Star (EBS) und Mitglied der Verkostungsjury, gratuliert den beiden Welde-Braumeistern Stephan Dück und Benni Wehle gemeinsam mit Stefan Stang, dem Hauptgeschäftsführer Private Brauereien Bayern, zum European Beer Star. © Welde

Plankstadt. 2168 Biere aus 40 Ländern wetteiferten beim renommierten Bierwettbewerb European Beer Star um einen der begehrten Awards. Einer davon geht nach Plankstadt: Für das Ur-Weizen wurde Kurpfalzbräu bei der Preisverleihung des European Beer Star in München mit einer Bronzemedaille ausgezeichnet. Damit ist das Kurpfalzbräu Ur-Weizen eines der besten drei Weizenbiere aus ganz Europa.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Was für eine tolle Auszeichnung“, freut sich Brauereichef Max Spielmann über die Ehrung. Der Medaillengewinn beim European Beer Star sorge nicht nur für Ansehen in der internationalen Braubranche, der Award sei eine schöne Bestätigung für die außerordentlich gute Arbeit, die sein Brauereiteam tagtäglich leiste, so Spielmann weiter. Gerade beim Weizenbier seien normalerweise nur bayerische Brauereien auf den vorderen Plätzen zu finden, deshalb sei er besonders stolz auf die glänzende Auszeichnung für das Weizenbier aus der Kurpfalz.

Knapp 140 internationale Verkoster, bestehend aus Braumeistern, Fachjournalisten, Biersommeliers und weiteren Bierexperten, hatten bereits Anfang August die Qualität der eingesandten Biere beurteilt.

Sensorische Kriterien

Mehr zum Thema

European Beer Star 2022

Jubel bei Welde in Plankstadt: Kurpfalzbräu Ur-Weizen ausgezeichnet

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
World Beer Awards 2022

Kurpfalzbräu "Barbara Bock" aus Plankstadt mit Gold ausgezeichnet

Veröffentlicht
Von
Christina Eppel
Mehr erfahren

Die Bewertung erfolgte dabei nur nach sensorischen Kriterien: Optik, Geruch und Geschmack sowie sortentypische Merkmale wurden in 73 Kategorien von der Fachjury objektiv bewertet. Dazu gehörten sowohl international bekannte Bierstile wie Pilsner, Weißbier oder India Pale Ale als auch Spezialitäten wie holzfassgelagerte Starkbiere, Belgisches Dubbel oder Sauerbiere. Pro Kategorie werden beim European Beer Star nur die jeweils drei besten Biere mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet. Bei der stimmungsvollen und emotionsreichen Preisverleihung nahm Braumeister Stephan Dück nun den Award in Empfang.

„Aufgrund der aktuell so schwierigen wirtschaftlichen Lage für Brauereien und der weltweit gestörten Logistikketten, sind wir außerordentlich stolz, dass wir in diesem Jahr wiederum die 2000er Marke bei den Anmeldungen knacken konnten. Der European Beer Star setzt auch in Krisenzeiten hohe Maßstäbe“, unterstreicht Stefan Stang, Hauptgeschäftsführer der Privaten Brauereien Bayern, zur aktuellen Ausgabe des Bierwettbewerbs.

Ebenfalls Maßstäbe setzte Kurpfalzbräu: „Unser Ur-Weizen konnte vor einer international besetzten Expertenjury bestehen und sich gegen zahlreiche andere hochkarätige Weizenbiere durchsetzen. Der Award zeigt, dass unser Ur-Weizen zu den besten Bieren der Welt gehört“, freut sich Weldechef Spielmann über die begehrte Auszeichnung für sein Produkt. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1