AdUnit Billboard
Ringen

Fünf auf einen Streich

RKG-Talente bei deutschen Meisterschaften

Von 
Andi Nowey und Andi Nowey
Lesedauer: 

Die Jugendarbeit der RKG Reilingen/Hockenheim hat in den vergangenen Jahren bereits beachtliche Erfolge im Mannschaftsringen erzielt und erhielt nun einen weiteren Beweis ihrer Klasse: Die Landestrainer aus Nordbaden haben gleich fünf RKG-Talente für die deutschen Meisterschaften der B-Jugend nominiert.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Ehrgeiz, die vielen Trainingseinheiten und der geflossene Schweiß haben sich für die Jungringer gelohnt. Die Nachwuchslady Tuana Bardakci wird sich am Samstag, 8. Oktober, im freien Stil in Ückerrat gegen andere Ringerinnen aus Deutschland beweisen. Simon Kuhn wird in der gleichen Stilart gegen seine Kontrahenten an diesem Wochenende in Hohenlimburg starten. Die drei weiteren Sportler Christiano Liebzeit, Bastian Fellner und Lenny Wörner starten im griechisch-römischen Stil ebenfalls ab Freitag, 16. September, im nordbadischen Laudenbach. Hier werden sie auch durch ihren eigenen Jugendtrainer Heiko Schweikert betreut. Er ist im nordbadischen Trainerstab aktiv.

Professionell ausbilden

Die RKG-Talente Christiano Liebzeit (v. l.), Lenny Wörner, Bastian Fellner, Tuana Bardakci und Simon Kuhn treten bei den deutschen Meisterschaften für Nordbaden an. © rkg

„Wir sind sehr stolz auf unsere Jugend. Hierauf setzen wir unser volles Augenmerk. Es erfreut uns, dass die ganze Arbeit nun auch Früchte trägt. Wir setzen alles daran, unsere eigene Jugend professionell auszubilden und für unsere Bundesligamannschaft zu formen“, sagt Frank Wörner, Vorsitzender der RKG Reilingen/Hockenheim. zg

Mehr zum Thema

Straßenfest

Gemeinde Reilingen würdigt Menschen und ihre Verdienste

Veröffentlicht
Von
Sabine Zeuner
Mehr erfahren
Fußball-Kreisklasse B

Das Duell der Enttäuschten – sowie der Spielertrainer Gollner und Heck

Veröffentlicht
Von
Andi Nowey und Andi Nowey
Mehr erfahren

Autor

Freier Autor Schwerpunkte: Mannheimer Kreisfußball, Kreisklassen A und B, Kreispokal, Waldhof-Legenden

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1