AdUnit Billboard
Tafelladen „Appel + Ei“ - Einkaufen, was andere nicht mehr verkaufen können / Dafür braucht sich niemand zu schämen

So geht es dem Tafelladen „Appel + Ei“ in der Corona-Pandemie

Von 
Volker Widdrat
Lesedauer: 
Sebastian Timm ist der Teamleiter des Lebensmittellagers von „Appel + Ei“. Hier wird die Ware auf die Haltbarkeit überprüft und, wenn alles in Ordnung, ist an den Tafeladen auf der anderen Straßenseite gegeben. © Volker Widdrat

Zuerst heißt es warten und sich in die Schlange einreihen. Wegen Corona dürfen nur wenige Personen gleichzeitig in das Zelt im Hinterhof der Markgrafenstraße 17. Montags bis freitags ab 11 Uhr läuft hier der Obst- und Gemüseverkauf des Tafelladens „Appel + Ei“. Weitere Lebensmittel bekommen Kunden gegenüber im Ladengeschäft in der Markgrafenstraße 12. Auch hier dürfen derzeit nur drei Personen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen