AdUnit Billboard
Hebel-Gymnasium - 80 Kisten an Tafelladen gespendet

Soli-AG unterstützt bedürftige Bürger

Von 
bs
Lesedauer: 
Die Soli-AG des Hebel-Gymnasiums – Paula Völker (v. l.), Amelie Seel, Cara Fassott und Tristan Blake – sammelt besonders viele Sachspenden für Bedürftige. © Schillinger

„So viele Spenden wie noch nie“ kamen bei der Sammelaktion der Soli-AG des Hebel-Gymnasiums zusammen. Die Mitarbeiter des „Tafelladens „Appel & Ei“ staunten, als sie die 80 großen Kisten abholten, die die Oberstufenschüler zusammenbekommen haben. Sie waren sehr dankbar für die große Spendenbereitschaft der Schwetzinger.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Schüler der J1 und J2 hatten vor Super- und Drogerie-Märkten um Sachspenden gebeten. Die Kunden fragten vorher, welche Produkte sie spenden sollen und kauften dann in den Geschäften haltbare Lebensmittel wie beispielsweise Nudeln, Reis oder Müsli sowie Hygieneprodukte wie Duschgel, Shampoo oder Zahnbürsten. Auch Produkte für Mutter und Kind wanderten in die Einkaufskörbe.

Am Ende ergänzten die Hebel-Schüler die Einkäufe durch noch fehlende Produkte, um auch etwas zu den Spenden beizutragen. bs

Mehr zum Thema

SPD Ketssch

Spendenaufruf für "Appel + Ei" war ein voller Erfolg

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
Tafelladen

Schwetzinger Ortsverband der "Linken" spendet an "Appel + Ei"

Veröffentlicht
Von
Gerhard Rieger
Mehr erfahren
Benefizaktion

Schwetzinger Kindertraumbaum ist einmal mehr ein Erfolg

Veröffentlicht
Von
Maria Herlo
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1