Kirchweih

Altlußheim: Kerwe auf dem Messplatz 2022

Mit dem Fassbieranstich und dem Mundartgottesdienst startet die Gemeinde ins Kerwewochenende.

Bild 1 von 8

Sehr konzentriert geht Bürgermeister Uwe Grempels die Sache mit dem Bierfass an. Bild: Brandenburger

© Brandenburger

Bild 2 von 8

Wie schon immer gibt es bei der Kerweeröffnung reichlich Publikum. Bild: Brandenburger

© Brandenburger

Bild 3 von 8

Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Altlußheim unter der Leitung von Ehrentambourmajor Werner Wittke eröffnet die Kerwe musikalisch. Bild: Brandenburger

© Brandenburger

Bild 4 von 8

Kerweborscht Tim Schmidt mit "Abstinenzla". Bild: Brandenburger

© Brandenburger

Bild 5 von 8

"Wir alle leben am Bogen des Rheins und der Parre singt für uns ein Hallelujah!" singen die Kerweborscht im Gottesdienst. Bild: Brandenburger

© Brandenburger

Bild 6 von 8

Beim Gottesdienst ziehen Elke und Hans Schimmel Bilanz über die Corona-Zeit. Bild: Brandenburger

© Brandenburger

Bild 7 von 8

Offiziell wird Pfarrer Matthias Zaiss zum Ehrenkerweborscht ernannt. Bild: Brandenburger

© Brandenburger

Mehr zum Thema

Rummelplatz (mit Fotostrecke)

Sonnenschein lockt Menschen zur Altlußheimer Kerwe

Mundartgottesdienst mit Pfarrer i.R. Matthias Zaiss und Fassbieranstich mit Bürgermeister Uwe Grempels lockt die Menschen zur Kerwe, die das Spektakel erleben wollen.

Veröffentlicht
Von
Marion Brandenburger
Mehr erfahren
Brauchtum

Altlußheim feiert Kerwe mit zünftiger Eröffnung

Am Wochenende vom 22. Oktober bis 25. Oktober wird Kirchweih gefeiert.

Veröffentlicht
Von
mb
Mehr erfahren
Brauchtum

Der Rummelplatz kehrt zurück

Auf dem Messplatz wird die Kerwe eröffnet

Veröffentlicht
Von
aw
Mehr erfahren
Tradition

„Tour der Leiden“ der Oftersheimer Kerweborscht

Einfallsreiche und humorvolle Mannsbilder rund um Kerwepfarrer Hermann Dolezal pflegen von Samstag bis einschließlich Dienstag eine schöne Tradition.

Veröffentlicht
Von
Joachim Klaehn
Mehr erfahren

Bild 8 von 8

Die Kerweborscht sind einfach eine großartige Gruppe. Matthias Zaiss wird von Udo Uhrig nochmal abgeklatscht. Die Freude ringsum ist groß.

© Brandenburger

Fotos aus der Region

Blaulicht Einsturzgefahr nach dem Feuer im Mannheimer Jungbusch

Das Brandhaus an der Mannheimer Kauffmannmühle muss abgerissen werden. Noch immer gibt es im Jungbusch viele Sperrungen. Bilder von der Unglücksstelle:

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
31
Mehr erfahren