Gewerbeverein

„Candlelight Shopping“ eröffnet die Vorweihnachtszeit in Brühl

Nach einer „Sparausgabe“ 2021 laden 20  Gewerbetreibende, Handwerker und Dienstleister zum „Candlelight Shopping“ am Donnerstag, 24. November ein.

Von 
Ralf Strauch
Lesedauer: 
Shoppen, bummeln, genießen und Freunde treffen: Das „Candlelight Shopping“ in der Hufeisengemeinde soll im ganzen Ort wieder so attraktiv werden wie damals bei dieser Aufnahme auf dem Lindenplatz bei den Vereinen vor der Pandemie. © scholl

Brühl. Kurz bevor das erste Licht am Adventskranz entzündet wird, lassen die Mitglieder des Gewerbevereins den Ort im vorweihnachtlichen Kerzenschein erstrahlen. Nach einer „Sparausgabe“ im vergangenen Jahr geht es in diesem wieder in die Vollen. Beim „Candlelight Shopping“ am Donnerstag, 24. November, laden 20 Gewerbetreibende, Handwerker und Dienstleister zwischen 17 und 21 Uhr zum gemütlichen Abendbummel durch den Ort ein.

In den Geschäften gibt es dann nicht nur einen stimmungsvollen Adventsschmuck – auf die Kunden warten neben attraktiven Aktionen auch noch zahlreiche Überraschungen. Die Gewerbetreibenden haben sich viel einfallen lassen, um den Bummel durch die Läden zu einem echten Erlebnis werden zu lassen.

Und damit die Wege zwischen dem Gasthaus „Krone“ im Süden der Hufeisengemeinde und dem Schreibwarengeschäft „Ratzefummel“ im Norden nicht zu lang werden, ist diesmal wieder ein kostenloser Shuttlebus im Einsatz. Ab 17.30 Uhr fährt er regelmäßig mehrere Haltestellen in Brühl und Rohrhof an. Die Stationen sind dann in der Ketscher Straße bei der „Krone“, in der Mannheimer Straße gegenüber Metzgerei Päuser, am Lindenplatz und beim „Blumenkavalier“, bei der Haltestelle Brühler Straße, am Gockelbrunnen beim „Wohnstudio Laier“ und in der Rheinauer Straße beim „Ratzefummel“. Die letzte Fahrt dieses „Candlelight Shoppings“ endet um 21 Uhr in Rohrhof.

Start der Glückssternaktion

Mehr zum Thema

Gewerbeverein

Enorm hohe Kaufkraft prägt die Gemeinde Brühl

Veröffentlicht
Von
Ralf Strauch
Mehr erfahren
Frühere Vorsitzende

Bianca Mückenmüller bezieht Stellung zum Brühler Gewerbeverein

Veröffentlicht
Von
Volker Widdrat
Mehr erfahren
Einzelhandel

Glückssterne unterstützen Geschäfte und Kinder

Veröffentlicht
Von
bh
Mehr erfahren

Aber nicht nur in den Geschäften und direkt davor möchte der Gewerbeverein für ein geselliges Miteinander sorgen. In Zusammenarbeit mit anderen örtlichen Vereinen soll der Lindenplatz zu einem echten Treffpunkt mit allerlei Leckereien und anderen Angeboten werden.

Ab dem „Candlelight Shopping“ gibt es in den teilnehmenden Geschäften wieder die beliebten Glückssterne zu kaufen. Strahlend gelb bietet jeder Stern als Los die Chance auf den Gewinn von Einkaufsgutscheinen für viele örtliche Geschäfte. Mit deren Verkauf bis Weihnachten können die Kunden auch gleich Gutes tun, denn der gesamte Erlös der Aktion geht an die Stiftung „Sternenglück für Brühler und Rohrhofer Kinder”. Diese Stiftung hilft ganz gezielt vor Ort, nämlich Kindern der Gemeinde, bei denen andere Fördermöglichkeiten nicht greifen. Sie ermöglicht dem Nachwuchs aus finanziell schwachen Familien die Teilhabe, das Dabeisein, beispielsweise durch eine Unterstützung für Klassenfahrten, für den Sportvereinsbeitrag, Eintrittskarten ins Schwimmbad oder die Schulanfänger-Ausstattung.

Zu alledem sorgt auch die Gemeinde mit dem Start der Weihnachtsbeleuchtung im Ort beim „Candlelight Shopping“ für besonderes Flair. Zwar wird aus Energiespargründen teilweise abgespeckt, „doch wir wollen den Menschen in Brühl das vorweihnachtliche Ambiente nicht komplett vorenthalten“, heißt es in einer Stellungnahme aus dem Rathaus.

Autor

Mehr zum Thema

Gewerbeverein Brühler Gewerbeverein: Mückenmüllers treten von Ämtern zurück

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Gewerbeverein Brühler Geschäfte locken trotz Corona mit Candlelight-Shopping

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Göggel Geschenke für bedürftige Kinder

Veröffentlicht
Mehr erfahren