Gauß-Gymnasium

Hockenheimer Gauß-Elternbeirat verkauft Adventskalender: Mit über 100 Preisen

Schulunterstützung mit Gewinnchance: Der Verkauf des Adventskalenders des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums Hockenheim ist bereits in vollem Gange.

Von 
zg
Lesedauer: 
In zwei Formaten ist der Kalender erhältlich: DIN-A4 für die Wand (l.) und DIN-A5 zum Aufstellen. Die Motive haben die Gaußianer Hannah und Niklas gemalt. © Gauß

Hockenheim. Schulunterstützung mit Gewinnchance: Der Verkauf des Adventskalenders des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums Hockenheim ist bereits in vollem Gange. Hinter den 24 Türchen verbergen sich mehr als 100 Preise, gestiftet von lokalen Unternehmen aus Hockenheim und der näheren Umgebung im Gesamtwert von über 1300 Euro.

Als einer der Sponsoren bescherte die Firma Emodrom einer jungen Familie aus Ketsch einen erlebnis- und temporeichen Tag auf dem Gelände des Hockenheimrings mit einer Fahrt für zwei Personen mit E-Karts. In diesem Jahr hat sie sich als Sponsor etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Hockenheimer Gauß-Elternbeirat verkauft Adventskalender: Für jeden Geschmack was dabei

Der Gauß-Elternbeirat will noch nicht alles über den Inhalt verraten, meint aber, für jeden Geschmack und sowohl für die ganz Kleinen als auch für die Großen sei etwas dabei: Nicht nur zahlreiche Warengutscheine örtlicher Lebensmittelgeschäfte und kreativer Läden warten darauf, eingelöst zu werden, auch kulturelle und sportliche Highlights sind zu gewinnen. Zu bekannten Sponsoren sind neue Namen gekommen. Die Auflage von 1500 Exemplaren (wie im Vorjahr) ist mit zwei verschiedenen Motiven erhältlich: zum einen den DIN-A4-großen Wandkalender, zum anderen den kleinen Klappkalender in DIN-A5, praktisch zum Aufstellen und Verschicken.

Mehr zum Thema

Pumpwerk

Highlights im Hockenheimer Pumpwerk 2023: Eine selten gesehene Vielseitigkeit

Veröffentlicht
Von
Pumpwerk
Mehr erfahren
Zweckverband Wasserversorgung

Versorgungssicherheit in Hockenheim und umliegenden Gemeinden deutlich erhöht

Veröffentlicht
Von
Andreas Wühler
Mehr erfahren
Gemeinderat

Neulußheim überarbeitet Kindergartengebühr für Zweitkinder

Veröffentlicht
Von
Andreas Wühler
Mehr erfahren

Gestaltet wurde die Titelbilder von Schülern des Gymnasiums, diesmal vom motivierten Geschwisterpaar Hannah und Niklas aus den Klassenstufen acht und fünf. Der Erlös des Adventskalenders fließt in die Kasse des Elternbeirats, der damit erneut den Erste-Hilfe-Kurs der Elftklässler bezahlt. Außerdem sind soziale Projekte in Planung.

Im vergangenen Jahr hat der Elternbeirat unter anderem eine Spendenaktion für die Ukraine unterstützt, im Pandemiejahr 2020 wurden aus diesem Topf als Gemeinschaftsprojekt mit dem Freundeskreis des Gauß-Gymnasiums notwendig gewordene Luftreiniger für die Klassenzimmer angeschafft. „Käufer tun also auf jeden Fall etwas Gutes. Auch als kleines Mitbringsel für Verwandte, Freunde und Kollegen eignet sich der Gutscheinkalender“, teilt Elternbeiratssprecher Kai Stäcker mit.

Hockenheimer Gauß-Elternbeirat verkauft Adventskalender: Verkauf bis 30. November

Erhältlich sind die Adventskalender bis zum 30. November für 3 Euro in Hockenheim bei „Tatjana‘s Blumenatelier“ (Obere Hauptstraße 2a), beim Hockenheimer Marketing-Verein (Obere Hauptstraße 7) und erstmals beim Geflügelhof Janson in Ketsch (Seestraße 1). Eine Onlinebestellung ist möglich ab zehn Kalendern. Bestellung und Zahlung erfolgt über den Onlinebezahldienst Paypal unter Angabe der gewünschten Anzahl der jeweiligen Kalender (groß / klein) und der Lieferadresse an: elternbeirat@cfg-gym.de. Die Lieferung erfolgt kostenfrei nach Hause.

Kurzentschlossene können den Kalender auch beim Hockenheimer Advent“ am ersten Adventswochenende auf dem Marktplatz am Stand der Abiturienten des Gauß-Gymnasiums erwerben – natürlich nur, solange der Vorrat reicht.

Alle Infos zum Adventskalender mit Auflistung der Sponsoren unter https://adventskalendergauss.wordpress.com. Hier werden ab 1. Dezember auch die täglichen Gewinnnummern veröffentlicht und die Angabe, wie man seinen Gewinn einlösen kann. 

Mehr zum Thema

Gemeinderat Haushalt 2023: Drahtseilakt im „Hockenheimer Zirkus Kommunale“

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Tipp für den 11. November Laterne, Laterne: Hier finden Martinszüge statt

Veröffentlicht
Mehr erfahren