AdUnit Billboard
Kirchliche Sozialstation (Teil 3)

Sabine Geiger aus Hockenheim spricht über den erfüllenden Beruf der Pflegekraft

Sabine Geiger ist Praxisanleiterin in der Kirchlichen Sozialstation Hockenheim. Im Gespräch berichtet sie von Dankbarkeit für ihre Arbeit und wieso sie gerne den Nachwuchs ausbildet.

Von 
Maria Herlo
Lesedauer: 
Sabine Geiger ist seit mehr als zwei Jahrzehnten als Pflegekraft tätig – aktuell unter-weist sie den Berufsnachwuchs. © Herlo

Rund 22 Jahre ist Sabine Geiger als Pflegekraft in der ambulanten Pflege tätig, davon alleine zehn Jahre in der Kirchlichen Sozialstation Hockenheim, wo sie die Geschicke wesentlich mitgeprägt hat. Dafür wurde die ausgebildete Kinderkrankenschwester nun vom Vorstand geehrt, denn „zehn Jahre Dienst, das hört sich nach viel Arbeit, Wochenenddiensten und Dienstbereitschaften an, aber zehn Jahre

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen