AdUnit Billboard
Stadtgeschichte - Der Standortwechsel hatte logistische Gründe / Dr. Hans Spielmann erinnert sich an die Entscheidung seines Vaters / Warum Schwetzingen damals nicht zum Zug kam

Als die Welde-Brauerei von Schwetzingen nach Plankstadt zog

Vor 50 Jahren verließ die Welde-Brauerei nach mehr als 200 Jahren ihren Standort in Schwetzingen und siedelte am 10. September 1971 auf die grüne Wiese in der Nachbargemeinde Plankstadt über.

Von 
Andreas Lin
Lesedauer: 
Links im Bild: Beim letzten großen Umbau in der Herzogstraße Anfang der 1960er Jahre wurden die Tanks mit Bundeswehr-Hubschraubern angeliefert. Rechts: Das Luftbild zeigt das Werksgelände an der Brauereistraße. Am oberen Bildrand sind die Grenzhöfer Straße sowie einige Betriebe im Gewerbering zu erkennen. © Collage

Fast wäre er untergegangen, dieser besondere Jahrestag, der sowohl für Schwetzingen als auch für Plankstadt und vor allem für die Welde-Brauerei eine außergewöhnliche Bedeutung hat: Denn es ist genau 50 Jahre her, dass das Unternehmen seinen angestammten Sitz in der Spargelstadt verließ und sich in der Nachbargemeinde ansiedelte – eine Entscheidung, die vor allem in Schwetzingen für kommunales

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1