AdUnit Billboard
Theater am Puls - „Das weiße Rössl“ feiert Premiere im Innenraum

Der Kaiser kommt vorbei

Von 
Lukas Heylmann
Lesedauer: 
Die Komödie „Das weiße Rössl 2020“ – hier noch auf der Bühne im Park – wird nun erstmals drinnen gespielt, und zwar mit ein paar Ergänzungen. © Lenhardt

Schwetzingen. Nachdem „Das weiße Rössl 2020“ zunächst draußen bei der Bühne im Park seine Premiere feiern durfte (wir berichteten), zieht die musikalische Komödie nun in den Innenraum des Schwetzinger Theaters am Puls. Die Indoor-Premiere findet diesen Freitag, 15. Oktober, statt und ist bereits ausverkauft, doch eine Woche später und auch im November stehen bereits weitere Vorstellungen an.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Zu den Unterschieden zwischen der Open-Air-Version des Stücks und dem, was die Menschen nun zu sehen bekommen werden, hat Intendant Joerg Steve Mohr durchaus einiges zu sagen. „Es ist noch einmal Text dazu gekommen und außerdem hat der Kaiser höchstpersönlich einen Auftritt“, blickt er im Gespräch voraus. „Zudem wirkt im Innenraum natürlich das Lichtkonzept sehr viel besser als das noch bei der Bühne im Park der Fall war.“

Ob es nun besser ist, das Stück draußen oder drinnen aufzuführen, da möchte der Intendant sich nicht festlegen. „Es ist einfach anders. Die Version, die die Zuschauer jetzt zu sehen bekommen, wird länger sein und hat mehr kabarettistischen Inhalt. Außerdem ist das Publikum viel näher am Geschehen, fast schon mittendrin.“

„Der Goldne Topf“ ist ausverkauft

Mehr zum Thema

Speyer

Festival Kulturbeutel: Von erlösenden Liedern zu meisterlicher Komik

Veröffentlicht
Von
Matthias Mühleisen
Mehr erfahren
Theater am Puls

„Der Goldne Topf“ von E.T.A. Hoffmann als wegweisende Premiere der Spielzeit

Veröffentlicht
Von
Maria Herlo
Mehr erfahren
Theater am Puls Schwetzingen

Mit der Premiere von „Der Goldne Topf“ startet die neue Saison

Veröffentlicht
Von
Vanessa Palumbo
Mehr erfahren

Doch an diesem Wochenende steht noch mehr beim Theater an. So ist die Joy-Fleming-Hommage „Iwwa die Brick“ wieder im Programm und wird am Sonntag, 17. Oktober, erstmals seit längerer Zeit aufgeführt. Am Samstag, 16. Oktober, gibt es eine weitere Vorstellung der ambitionierten E.T.A.-Hoffmann-Adaption „Der Goldne Topf“ – diese ist allerdings wie eine weitere Vorstellung Ende des Monats bereits vollständig ausverkauft. 

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Mehr zum Thema

Neue Spielzeit

Theater am Puls in Schwetzingen öffnet im Oktober

Veröffentlicht
Von
Stefan Kern
Mehr erfahren
Tourismuskonzept

Ein Schloss allein reicht eben nicht

Veröffentlicht
Von
Jürgen Gruler
Mehr erfahren

Volontariat

Thema : Coronavirus Schwetzingen

  • „Vergiss-mein-nicht“ Demenzcafé feiert Zehnjähriges - Betroffene haben die Treffen vermisst

    Doris Zimmermann leitet seit acht Jahren das Demenzcafé im evangelischen Gemeindehaus. Im Interview erzählt sie, wie schwer es für alle Beteiligten sein kann, diese Veränderung zu akzeptieren.

    Mehr erfahren
  • Altlußheim Impftermin ohne Anmeldung

    Unter dem Motto „Ärmel hoch – jede Impfung zählt“ richtet die Gemeinde gemeinsam mit dem mobilen Impfteam des Rhein-Neckar-Kreises am Donnerstag, 28. Oktober, von 14 bis 19 Uhr einen Impftermin im Bürgersaal des Bürgerhauses aus. Bei der „Impfen ohne Termin“-Veranstaltung werden sowohl Biontech als auch Moderna und Johnson und Johnson verimpft. Der Termin ist sowohl für die Erst-, als auch die Zweit- oder Drittimpfung geeignet. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, doch sollten Ausweis, Impfpass und Krankenversichertenkarte mit gebracht werden. zg {element} {furtherread}

    Mehr erfahren
  • Nach Corona-Ausbruch Waldhof Mannheim: Spiel gegen Zwickau findet statt

    Das Drittliga-Spiel des SV Waldhof gegen den FSV Zwickau (Samstag, 14 Uhr) kann stattfinden. Das bestätigte ein Sprecher der Mannheimer am Freitagvormittag.

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1