AdUnit Billboard
Stadtgeschichte - Knotenpunkt in der Nordstadt hat lange Geschichte / Plan zeigt Ansicht von 1898

Schwetzinger Rondell existiert schon seit fast 250 Jahren

Von 
Gerhard Rieger
Lesedauer: 
Der Stadtplan aus dem Jahr 1898 macht deutlich, dass es die nördlichen Bereiche der Linden- (M.) und Mannheimer Straße (oben) sowie das Rondell (l. oben) schon damals gab. Unten ist der Schlossgarten mit dem Leimbach-Kanal zu erkennen. Im rechten unteren Eck befindet sich die ehemalige Invalidenkaserne. Heute sind dort unter anderem die Stadtbibliothek und das Xylon-Museum untergebracht. © Rieger

Die verkehrsmäßigen Veränderungen am Rondell sorgen seit der Umgestaltung vor einigen Wochen (wir berichteten mehrfach) für viel Gesprächsstoff. Was viele nicht wissen: Dieser „Kreisel“ in Schwetzingens Norden hat bereits eine sehr lange Geschichte und existiert von der Grundform her bereits seit fast 250 Jahren. In alter Zeit natürlich in sehr abgemildeter Form.

Klar war aber schon

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1