B 535

Sperrungen aufgehoben

Am Montag soll freie Fahrt wieder möglich sein

Von 
zg
Lesedauer: 

Nach etwas über einem Monat endet am kommenden Wochenende die Bauphase 2 der Sanierungsarbeiten auf der B 535. Das bedeutet, dass sämtliche Sperrungen an den Anschlussstellen – unter anderem auch die Sperrung des nördlichen Teils der Autobahnanschlussstelle A 5 Heidelberg/Schwetzingen – sowie die Umleitungen aufgehoben werden, wie das Regierungspräsidium mitteilt.

Der Umbau der Verkehrsführung solle im Laufe dieses Wochenendes erfolgen, sodass die Sperrungen und Umleitungen bis voraussichtlich Montag, 28. November, um 5 Uhr aufgehoben sind.

Die Sanierungsarbeiten finden seit dem 20. Oktober an der schadhaften Fahrbahndecke der B 535 statt. Der Baustellenbereich befindet sich zwischen der Kreuzung B 535 / L 600a / Grasweg und dem Anschluss B 535 / Kurpfalzhof. Auf einer Länge von rund 2,5 Kilometern und einer Fläche von rund 28 000 Quadratmetern werden die oberen Asphaltschichten erneuert. Die Baumaßnahme wird in vier Bauphasen ausgeführt, damit der Verkehr während der Arbeiten aufrechterhalten werden kann. zg

Mehr zum Thema

B 535

Autobahnauffahrt zu A5 bei Schwetzingen bleibt am Wochenende gesperrt

Veröffentlicht
Von
PM Regierungspräsidium
Mehr erfahren
Bauarbeiten

Sanierung der Plankstadter Ortsmitte geht weiter

Veröffentlicht
Von
Pressemitteilung Gemeindeverwaltung
Mehr erfahren
B 535

Obstbäume sind im Weg

Veröffentlicht
Von
jüg/pol
Mehr erfahren