AdUnit Billboard
Geschäftsleben

Küchen-aktuell-Center in Brühl eröffnet

Zur Eröffnung wird jeder Topf des attraktiven Einkaufszentrums zum Event

Von 
Ralf Strauch
Lesedauer: 
Mit vielen Überraschungen eröffnet das Team von Küchen aktuell ihr neues Zentrum im Schütte-Lanz-Gewerbepark. © tröster

Brühl. Bei der Umgestaltung der bisherigen Küche oder der Planung einer neuen bietet seit Mitte der Woche mit der Eröffnung des Küchen-aktuell-Centers im Gewerbegebiet an den alten Luftschiffwerften im Norden von Brühl ein neues Schwergewicht und damit in der Branche einen Beratungsvorteil an.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Einweihung des größten Centers in Deutschland, so verspricht es das Unternehmen zumindest Premierenkunden aufgrund langjähriger Erfahrung, und einem umfassenden Netzwerk an Schreinern und Elektrikern immer die passenden Lösungen für die ganz spezielle Traumküche zu haben.

Am neuen Standort in Brühl befindet sich demnach nicht nur der Küchenfachmarkt, sondern auch die komplette Logistik. Von Brühl aus werden dann die bestellten Küchen mit eigenen geschulten Mitarbeitern zu den Kunden in der gesamten Bundesrepublik geliefert und montiert.

Mehr zum Thema

Neueröffnung im Schütte-Lanz-Gewerbegebiet

Neuer Maßstab fürs Kochen

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
Aus Real wird Edeka

Brühl bekommt ein Scheck-in Center

Veröffentlicht
Von
Ralf Strauch
Mehr erfahren
Arbeitswelt

Brühler Betriebe kommen unterschiedlich gut an Auszubildende

Veröffentlicht
Von
Ralf Strauch
Mehr erfahren

Küchen aktuell montiert derzeit jährlich unternehmensweit über 30 000 individuell geplante Einbauküchen. „Unser Fachmarkt setzt in vielen Beziehungen wieder neue Maßstäbe und ist daher wirklich unser neues Meisterwerk“, so Claus Küpers, einer der Firmengründer und Geschäftsführer des Unternehmens.

„So waren in vielen Abteilungen sehr intensive und anstrengende Aktivitäten notwendig, um die Kundenwünsche zu erfüllen.“

Autor

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1